Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Abriebschutzschlauch

Abriebschutzschlauch

Schutzschlauch und Verschleißschutz für Hebebänder und Rundschlingen

Was ist Verschleißschutz?

Verschleißschutz ist die zusätzliche Ausstattung aller textilen Produkte, um die Abriebfestigkeit zu erhöhen und längere Standzeiten zu erzielen. Die folgenden Varianten bewähren sich in der täglichen Praxis und verhindern vorzeitigen Verschleiß des textilen Hebemittels oder Zurrmittels:

  • PVC-Schutzschlauch
  • PU-Schutzschlauch
  • Verschleißauflage

Bei der Anwendung von Hebebändern , Rundschlingen und Zurrgurten wird die Verwendung von Abriebschutzschläuchen empfohlen. Die Standzeiten können dadurch deutlich verbessert werden. Abriebschutzschläuche sind auf dem Produkt zu verschieben und können auf diese Weise jeweils nach Bedarf angepasst werden.

Als Kantenschutz ist der Abriebschutz/Verschleißschutz jedoch nicht anzusehen. Im Fall, dass ein textiles Hebemittel oder Zurrmittel über scharfe Kanten (als scharfe Kante gilt in unserem Zusammenhang der Hebe- und Zurrmittel, "wenn der Kantenradius (r) kleiner ist als der Durchmesser (d) des Anschlagmittels.") geführt werden, müssen Einschnitte in das Gewebe aus Sicherheitsgründen unbedingt verhindert werden. Abriebschutzschläuche bieten hierfür in der Regel keinen ausreichenden Schutz.
In diesen Fällen wird dringend zum Gebrauch von geeignetem Kantenschutz geraten

Die Abriebschutzschläuche können auf verschiedene Arten auf das Hebe-/Zurrmittel aufgebracht werden:

  1. Einteilig
  2. Zweiteilig
  3. Einteilig doppelt
  4. Zweiteilig doppelt

Das kommt auf den jeweiligen Bedarfsfall an - dies muss jedoch vor der Bestellung geklärt sein, da je nach Ausführung der Abriebschutzschlauch vor der Produktion des Hebe-/Zurrmittels aufgebracht wird.