Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

Ladegabeln

 

Bei den Lastaufnahmittel finden Sie auch Kran- und Ladegabeln.  Die TGRIP Krangabel hat verstellbare Zinken und einen automatischem Gewichtsausgleich (auch Selbstausgleich genannt). Bedingt durch den Selbstausgleich neigen sich die Tragzinken beim Aufnehmen der Last nach oben. Ein unbeabsichtigtes Herausrutschen der Last ist somit ausgeschlossen. 
Kran- und Ladegabel TKG sind nahezu wartungsfrei. Gabelzinken lassen sich leicht auf unterschiedliche Palettenbreiten einstellen. Zum Transport von Ringen und Coils können die Gabelzinken einfach zusammen geschoben werden. Informationen zur Tragkraft, dem Verstellbereich, der Nutzhöhe, dem Zinkenmaß (BxH)sowie der Gesamthöhe und dem Eigengewicht der Ladegabeln finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.


Bitte beachten: 

 

Die Selbstausgleichsfunktion erfordert eine Mindestbelastung von 20 % der Nenntraglast. Die Last darf die Zinkenlänge von 1000 mm nicht überragen!
Für den Transport von Gütern über Personen hinweg (z.B. auf Baustellen) müssen geeignete Sicherungsmaßnahmen gegen Herabfallen der Ladung oder Teilen davon getroffen werden.