Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

Was sind Anschlagpunkte

 

Anschlagpunkte auch Lastpunkte, Lastböcke, Anschlagwirbel, Zurrpunkte, Schweißpunkte, Transportringe oder auch Schweißböcke genannt, sind unerlässliche Mittel, um Lasten zu heben zu bewegen,  zu sichern oder zu befestigen. Es sind Aufnahmepunkte  aus hochfestem Material – in die z. B. der Haken einer Anschlagkette oder Zurrkette eingehakt wird, damit man die Last bewegen oder sichern kann. Wenn sich z. B. an einem Auflieger, der seine Fracht sichern muss, zu wenige oder gar keine Anschlagpunkte befinden, dann müssen diese im Nachhinein fachmännisch angebracht werden. Es gibt für diesen Fall Anschlagpunkte, die entweder zum Anschweißen (ANSCHWEISSRINGE) oder zum Anschrauben (ANSCHLAGWIRBEL) sind.

 

Neu im Sortiment führen wir Ringmuttern und Ringschrauben in unterschiedlichen Variationen.

 

Wo werden Anschlagpunkte eingesetzt

 

Die Einsatzgebiete sind vielfältig z. B. in Fertigungsbetrieben, Transport, Maschinenbau, Anlagenbau in denen die gefertigten oder zu fertigende Produkte oder Maschinen bewegt werden müssen und dies nur mit Hilfe von Anschlagmitteln/Kran Gehängen oder ähnlichem erledigt werden kann. Um diese Anschlagmittel oder Zurrmittel „anschlagen“ zu können, müssen  Anschlagpunkte an der Last angebracht werden. Es werden je nach den Gegebenheiten diese dann ausgewählt, enweder anschweißbare oder schraubbare. Der Vorteil bei schraubbaren Anschlagwirbeln ist, dass nach dem Hebevorgang der Anschlagwirbel deshalb bequem ausgeschraubt und an anderer Stelle neu eingesetzt werden kann. Unsere drehbaren Anschlagwirbel sind hochfeste Wirbelböcke mit 4-facher Sicherheit gegen Bruch in allen Lastrichtungen. Die kugelgelagerte Drehbarkeit um 360° trägt automatisch bei zur optimalen Ausrichtung in Zugrichtung. Die Gewindelängen und Stärken sind der Tragkraft entsprechend ausgelegt.

 

Die Tragkräfte der Anschlagpunkte sind die der Güteklasse8 Tabelle und reihen sich in diese ein: >> GÜTEKLASSE 8 TRAGKRAFT TABELLE .  Anschlagpunkte aus dem Bereich Güteklasse 10 bitte bei uns anfragen: 0231-395700!

 

Sie benötigen Beratung bei der Wahl des richtigen Anschlagpunktes - zögern Sie nicht uns anzurufen: Wir beraten Sie gerne: 0231-395700!

 

Welche Behandlung, Wartung und Prüfung sind bei Anschlagpunkten vorgeschrieben

 

Die Anschlagpunkte sind mindestens einmal jährlich durch eine befähigte Person zu prüfen, der Betreiber hat für den Nachweis zu sorgen. Diese Prüfung können Sie bei uns durchführen lassen! Schicken Sie uns Ihre Anfrage zwecks Prüfung!