Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

Sicherheitsausrüstungen / Zusammenstellungen als Set im Bereich PSA (persönliche Schutzausrüstung)


Es gibt für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche meist Branchen- oder Berufs-spezifische Anforderungen, die als SET zusammengefasst werden und somit das Nutzen und schnelle Benutzen möglich machen.  Wir, in Zusammenarbeit mit unserem Partnerwerk der Firma MAS, führen in unserem Onlineshop die wichtigsten Sicherheitssets für die Berufszweige: Dachdecker, Arbeiten in Hubarbeitsbühnen, Gerüstbauer, Stahlbau mit Arbeiten in Höhen.
Unsere Sicherheitsausrüstungen sind zusammengesetzt aus einem Gerätebeutel oder einem Gerätekoffer  für Transport und Lagerung, einem Auffanggurt, ein Verbindungsmittel sowie je nach Set  ein mitlaufendes Auffanggerät mit Seil.


Welche Fragen sind zu stellen vor dem Kauf einer Sicherheitsausrüstung

 

- Für welches Gewicht ist der Auffanggurt bzw. das Set zugelassen und bin ich eventuell zu schwer  (die meisten Auffanggurte sind bis 136 KG zugelassen)?

- Welche Konfektionsgrösse habe ich und ist das ausgesuchte Set dem entsprechend?
- Ist das Set für meine Branche zugelassen?
- Welche Arbeitslänge benötige ich?
- Gibt es Anschlagpunkte und wie sehen diese aus?
- Gibt es die Wahrscheinlichkeit zu fallen oder nicht  (nur Rückhalten oder Falldämpfen)?
- Werden Auffangösen hinten, vorne  oder seitlich benötigt?
- Passt der Endbeschlag um den Anschlagpunkt (Rohrhaken,  Karabinerhaken oder andere)?
- Ist das Set gültig abgenommen vor dem Einsatz (sauber, funktionell, UVV-geprüft)?

 

Welche Behandlung, Wartung und Prüfung ist vorgeschrieben und wann ist eine Sicherheitsausrüstung abzulegen

 

Der Set sollte trocken und sauber gelagert werden. Vor jedem Benutzen muss eine Sichtprüfung durchgeführt werden auf ordnungsgemäßen Zustand und einwandfreies funktionieren . Es darf nicht mit aggressiven Stoffen, z. b. Säuren, Laugen, Lötwasser und Ölen in Kontakt kommen. Sprechen Sie uns an, wie ihr Set bei Ihrem Arbeiten in Werkstätten etc. vor diesen Stoffen geschützt werden kann. Investieren Sie bei Neukauf am Besten in die passenden Aufbewahrungskoffer oder Kästen. Diese erhalten Sie auch separat in unserem Shop. Bitte beschriften Sie diese Produkte nicht mit Edding oder ähnlichen lösungsmittelhaltigen Stiften –es  muss dann abgelegt werden. Weiterhin ist eine jährliche Prüfung (innerhalb von 12 Monaten) vorgeschrieben. Diese muss durch einen Sachkundigen durchgeführt werden und erhält nach der Prüfung den Nachweis (Prüfattest). Diese PSA Prüfung können Sie schnell und preiswert durch uns durchführen lassen: schicken Sie uns Ihre persönliche Schutzausrüstung - wir prüfen! Fordern Sie unser Informations- und Preisblatt PSA-Prüfung an!!


Information:

 

Die Lebensdauer bzw. die Benutzungsdauer beträgt bei Auffanggurten 4 – 8 Jahre und bei Seilen/Verbindungsmittel: 4 bis 6 Jahren, sofern es nicht beschädigt ist. Anschließend muss das Produkt abgelegt werden.